Pilgertour für trauernde Männer –

Wir machen uns auf den Weg

Termine/Angebote

Ein Trauerangebot nur für Männer.

Erstmals bieten wir im September 2022 eine viertägige Pilgertour für trauernde Männer an. Im Gespräch und auch im Schweigen pilgern die Teilnehmer auf dem Schwabenweg, eine Teilstrecke des internationalen Jakobsweges nach Santiago die Compostela. Der Schwabenweg führt von Konstanz nach Einsiedeln (CH).

Unsere Tour wird am vierten Tag und nach ca. 75 km in Rapperswil am Zürichsee enden, dann geht es mit dem Zug zurück nach Konstanz.

Ausgangspunkt ist am Sonntag, 11.09.22 das Konstanzer Münster. Unterkünfte in Tobel (CH), Fischingen (CH) und Wald (CH) sind organisiert, jeweils inklusive Frühstück.

Die Verpflegung während der Tagesstrecken organisieren sich die pilgernden Männer selbst.

Die spätsommerliche Tour wird begleitet von Henning Brockmann und Ekkehard Creutzburg, beide sind ehrenamtlich in unserem Verein engagiert,

Sie leben beide selbst mit der Trauer um ihre Partnerinnen und möchten andere Männer, die einen wichtigen Menschen verloren haben, ermutigen aufzubrechen und gemeinsam im Pilgern Mut und Kraft zu schöpfen.

In der Vorwoche der Tour wird es ein Kennlerntreffen in den Räumen des Hospizvereins geben, bei dem auch offene organisatorische Fragen geklärt werden können.

Hier können Sie mehr über die Teilstrecke erfahren.

ZeitSo, 11.09.22 (vormittags) bis Mi 14.09.22 (abends)
Kennlern-
termin
Do 08.09.22, 19.00 Uhr
im Hospizverein Konstanz
Teilnehmermaximal 8 Personen
AnmeldungTel: 07531 691 38 0
Mail: hospiz@hospiz-konstanz.de
Bitte geben Sie bei der Anmeldung per Mail Ihre Telefonnummer für evtl. Rückfragen an.
Kosten– ca. 150 Euro
für 3 Übernachtungen inkl. Frühstück
– ca. 60 Euro für Rückfahrt mit der Bahn
– zuzüglich Verpflegungskosten für die Tagesstrecken

Allgemeine Infos oder Fragen
+49 (0)7531 69138-0
Kontaktformular