Vortragsperfprmance

Macht Schuld etwa Sinn?

Termine/Angebote

Chris Paul und Clownin Aphrodite

Eine Trauerbegleiterin und eine Clownin haben sich zusammengetan, um einen besonderen Abend zu inszenieren. Schuldvorwürfe sind ihr Thema, Rachsucht und Bußfertigkeit. Mit intensiven Spielszenen und eindrucksvollen Erläuterungen ist eine Vortragsperformance entstanden, in der sich die Zuschauer wiedererkennen und gleichzeitig selbst besser verstehen lernen. „Das Thema Schuld ist für viele Menschen ein sehr belastendes Thema. Es ist etwas ganz Besonderes, komplexe Zusammenhänge aus dem Beratungsalltag in diese emotionalen Bilder zu bringen. Wir haben eine Weile gebraucht, dafür Szenen zu finden, in denen die clowneske Leichtigkeit nicht zu kurz kommt.“ berichten die beiden Darstellerinnen.

 

Chris Paul, bekannte Fachautorin zum Thema Trauer, Trauerbegleiterin und Trainerin, Clownin Aphrodite ist Geroclownin (Clownin für Themen aus der Gerontologie 🙂 ), leitet Workshops zu Humor und Gelassenheit und gastiert häufig in Altenheimen.

 

Zur Veranstaltungsreihe

Datum18.11.2016
Uhrzeit19:30
OrtKulturzentrum am Münster (Wolkensteinsaal)
78462 Konstanz
KostenEintritt frei, über Spenden zur Kostendeckung freuen wir uns sehr.
PerformanceChris Paul
Clownin Aphrodite
FlyerFlyer
Informationsflyer herunterladen

Allgemeine Infos oder Fragen
+49 (0)7531 69138-0
Kontaktformular