Kurse in letzter Hilfe

Jetzt fühle ich mich sicherer

Termine/Angebote

Wir alle erleben, dass ein Mensch in unserem Umfeld auf das Ende seines Lebens zugeht, sei es ein älterer Angehöriger, eine schwer kranke Kolleg*in oder ein sterbender Freund. Doch was passiert beim Sterben und was können wir als Mitmenschen tun?
Ggerade am Lebensende sind wir aufeinander angewiesen, können füreinander da sein und Hilfe leisten – auch als Laien. Ähnlich wie Erste-Hilfe-Kurse Laien Handlungssicherheit bei Notfällen vermitteln, möchten wir als Hospizverein Konstanz mit unseren Kursen in letzter Hilfe Menschen dazu ermutigen, sich ihren schwerkranken und sterbenden Mitmenschen zuzuwenden.
In dem 6-stündigen Kurs geht es um grundlegendes Wissen im Umgang mit sterbenden Menschen. Informationen und Übungen wechseln sich ab, Fragen und Begriffe werden geklärt.

Die wichtigsten Themen des Kurses sind:

  • Was passiert in den letzten Wochen und Tagen?
  • Welche körperlichen, psychischen und sozialen Bedürfnisse haben Menschen in der letzten Lebensphase?
  • Was bedeutet Umsorgen am Lebensende?
  • Wie gelingt mir Selbstfürsorge als Helfer*in/Begleiter*in?
Nächste TermineSamstag, 18.02.2023
Zeit9.00 – 16.00 Uhr inkl. 1 Stunde Mittagspause
OrtHospizverein Konstanz, Talgartenstr. 2, Konstanz
AnmeldungMail: hospiz@hospiz-konstanz.de oder
Telefon: 07531 69138-0

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Kosten30,00 Euro
Auf Anfrageführen wir diesen Kurs gerne auch als Inhouse-Schulung für Ihre Institution durch und legen mit Ihnen gemeinsam Zeit und Ort der Schulung fest. Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Vielen Dank.
Flyer zum Download

Anmeldung und allgemeine Fragen
+49 (0)7531 69138-0
Kontaktformular

Diese Broschüren zum Thema haben wir für Sie aufgelegt: