Vortrag

Trauern um ein Sternenkind

– Wenn das Leben mit dem Tod beginnt

Termine/Angebote

Referentin und Trauerbegeleiterin Hildegard Bargenda

Egal ob es sich um eine sogenannte Fehlgeburt, eine Totgeburt, einen Verlust durch einen Schwangerschaftsabbruch handelt oder das Neugeborene stirbt – die Tiefe der Trauer um die sogenannten Sternenkinder ist davon unabhängig. In der Gesellschaft werden die Kinder kaum wahrgenommen, ebenso wie die Mütter, Väter und Familien, die um sie trauern. Es herrscht oft Sprachlosigkeit, die Eltern bleiben mit ihrem Schmerz und ihrer Trauer allein. Im Vortrag geht es u.a. darum, wie es in einer Gruppe ähnlich Betroffener gelingen kann, zu „Experten der eigenen Trauer“ zu werden, bis das Sternenkind einen festen Platz in der Familie hat und die Lebensfreude zurückkehrt.

 

Hinweis: Die Selbsthilfegruppe „So gerne wollten wir Dich noch hier behalten“ für Eltern, die ihr Kind vor oder kurz nach der Geburt verloren haben, startet am Montag, den 14. Mai 2018.

 

 

Zur Veranstaltungsreihe

Datum23.04.2018
Uhrzeit19.30 – 21.00 Uhr
Ort Haus am Park, Talgartenstraße 2, Konstanz
KostenEintritt frei, über Spenden zur Kostendeckung freuen wir uns sehr.
ReferentinHildegard Bargenda
Koordinatorin und Trauerbegleiterin im Team der Hospizgruppe Freiburg e. V.
FlyerFlyer
Informationsflyer herunterladen

Allgemeine Infos oder Fragen
+49 (0)7531 69138-0
Kontaktformular