Vortrag

Trauma und Trauer

Wenn Verlust nicht die einzige Verletzung ist

Termine/Angebote

Referentin Stefanie Rösch

Viele haben es schon erlebt: Jemand hat einen nahestehenden Menschen verloren und „es“ wird einfach nicht besser. Wenn der Verlust mit einer traumatischen Erfahrung einherging, dann ist der Weg zu einem gesunden Trauerprozess versperrt. Erst wenn die zusätzliche Verletzung bearbeitet ist, wird der Weg zur Trauer frei. Woran erkenne ich, ob bei mir oder bei jemand anderem eine Traumareaktion vorliegt? Was ist das Besondere an einem Trauma? Wie kann ich für jemand anderen hilfreich wirken – auch als Laie? Was kann ich für mich selbst tun?

 

Zur Veranstaltungsreihe

Datum28.05.2019
Uhrzeit19.30 – 21.00 Uhr
Ortvhs Konstanz, Astoria Saal, Katzgasse 7, 78462 Konstanz
Kostenfrei, über Spenden zur Kostendeckung freuen wir uns sehr
ReferentinStefanie Rösch
Dipl.-Psych., Traumatherapeutin, Notfallpsychologin, Seminarleiterin.
Trauma-Informations-Zentrum, Konstanz
FlyerFlyer
Informationsflyer herunterladen

Allgemeine Infos oder Fragen
+49 (0)7531 69138-0
Kontaktformular